Schaufensterfiguren Marken

Schaufensterfiguren Marken

Schaufensterpuppen Marken

 

Wie in vielen anderen Bereichen auch, wird der Markt für Schaufensterpuppen  entscheidend durch Marken beeinflusst.
Einige Schaufensterfiguren Marken sind weltweit bekannt. Sie dynamisieren diesen Industriezweig und sorgen für eine ständige Weiterentwicklung.
 
Wir stellen Ihnen die großen Marken einzeln vor :

Rootstein

 

Verführerisch
 
Mit naturgetreuen Nachahmungen gefeierter Top Models wie Karen Mulder, Joddie Kidd oder Erin O’Connor, sind Rootstein Schaufensterfiguren ein must für realistische Schaufenster. 
Ihre Eleganz und ihr Naturel machen diese Schaufensterpuppen zu perfekten Verführerinnen im Verkaufsgeschäft.
 
Jede Schaufensterpuppe wird nach Ihren persönlichen Vorstellungen hergerichtet : Hautfarbe, Make up, und Perücke « à la carte ».
 
Schaufenster mit Rootstein Schaufensterpuppen : 
Zara, H&M, C&A, Ralph Lauren, Massimo Dutti, Escada, Etam, Votre nom, Le printemps...


In einem Interview mit Larry King, äußerte sich Karl Lagerfeld : "Der Begriff Schönheit ändert sich mit der Zeit. Was wir heute als schön empfinden, kann morgen schon nicht mehr als schön angesehn werden. Und, was vor 20 Jahren schön war, entspricht der heutigen Schönheitsvorstellung vielleicht schon nicht mehr. "

Schaufensterpuppen wurden von jeher gleichgesetzt mit Schönheitsidealen. Und wenn ein Hersteller das begriffen hat, dann ist das Adel Rootstein.

Adel Rootstein & Co. begann in den frühen 1960er Jahren, als Großbritannien anfing die Modewelt zu beeinflussen. Mary Quant und Jean Muir wurden die Symbole der neuen Bewegung. Der Personenkult war in vollem Gange.

Aber die Londoner Modeszene hatte eine Schwachstelle -Die Schaufensterfiguren . Die ausgestellten Schaufensterpuppen wirkten tot, starr und leblos. Kurz gesagt, sie sahen aus wie Puppen, weit entfernt vom Glamour und Flair der catwalks.

Adel Rootstein wollte diese Lücke füllen. Ziel war es, eine ganz neue Generation von Schaufensterpuppen zu schaffen und den Flair der Catwalks in die Schaufenster zu holen.

Von den 1960er Jahren bis in die 1990er,  waren Twiggy, Sandie Shaw, Joanna Lumley, Janet Suzman, Joan Collins, Lord Patrick Lichfield, Marie Helvin, Dianne Brill, Yasmin Le Bon, Susanne Barscht, Ute Lemper, Karen Mulder und Jodie Kidd sowohl von den Catwalks als auch aus den Schaufenstern bald nicht mehr wegzudenken.

Kurz gesagt, Adel belebte Phantasie zu einer lebenden Legende.

Das Leben einer Rootsteinschaufensterpuppe beginnt mit der Auswahl eines Models nach dem Adel Rootstein dann eine erste Skulptur formt. Ein Prozess, der mehrere Wochen in Anspruch nehmen kann. Das Ergebnis ist eine Schaufensterfigur, die die entscheidenden Charakterzüge des Models und die Modeströmung, die es verkörpert zum Ausdruck bringt.

Von dieser Skulptur wird dann ein Gipsabdruck gemacht, der als Grundlage für die endgültige Gussform dient. 80% der darin gegossenen Glasfaser Schaufensterpuppen werden in die ganze Welt exportiert.

 

Patina V

 


 

 

Stilvoll in Szene setzen – Kreativität wecken


Patina steht für Grenzenlosigkeit im amerikanischen Sinne. Eine erstaunliche Auswahl an Schaufensterfiguren, verschiedenste Positionen, realistisch oder mit abstrakten Gesichtern, stilvoll konservativ oder jugendlich modern - alles ist möglich!
Mit Savoir faire und jahrelanger Erfahrung definiert Patina die Grenzen der Kreativität ständig neu. Wenn Gott die Frau erschuf, dann erschafft Patina Ihre Schaufensterpuppe.


Sie dekorieren mit Patina V :
Madélios, Somewhere, Georges Resh, Camaieu, Selfridges, Burton, Kookai, Lacoste, House of Fraser, Harvey Nichols, Harrod’s, Victoria Secret.

 

Pucci Mannequins

 

 




 

 


MARKTFÜHRER DER AVANTGARDE

Trends vorausahnen - Talente fördern


Pucci, ist der Ausdruck des genialen Esprits eines Mannes, Ralph Pucci. Seine Idee: In Zusammenarbeit mit jungen Künstlern unverwechselbare Produktreihen kreeiren. Ziel sind Prästige und Einzigartigkeit.
 
In den 1950 war das Familienunternehmen PUCCI vor allem für Wiederaufbereitung von Mannequins ein Begriff. Als Ralph Pucci die Leitung des Geschäfts 1976 übernahm, begann das Unternehmen mit der Herstellung einer eigenen Linie von Schaufensterpuppen. 

Heute sind in dem immensen Showroom in Manhattan nicht nur Schaufensterpuppen ausgestellt, auch Lifestyle-Möbel, Kunstwerke und Artefakte kamen hinzu. Schon früh hat sich Pucci mit seinen Schaufensterpuppen einen Namen gemacht, die einen sportlichen Lebenstil verkörpern und unter anderem den Geist der Calvin Klein und Bruce Webber Ära aufgreift.

"Wir sind dem Zeitgeist dieser Avantgarde treu geblieben," sagt Ralph Pucci. "Wir haben uns von anderen abgesetzt, indem wir unsere Puppen erstmals rot oder schwarz lackiert haben und wir haben einen stark architektonisch beeinflussten Ansatz ausprobiert indem wir verstärkt liegende Schaufensterfiguren in entspannter Haltung produziert haben. Auch haben wir immer Wert darauf gelegt, Künstler und Designer in unsere Arbeit miteinzubeziehen und somit unsere Inspiration immer wieder neu aufgefrischt.

Unter den wohl bekanntesten Schöpfungen von Pucci sind auf jeden Fall die lebenechten Nachahmungen von Christy Turlington und Beverly Peel zu nennen, die Pucci für das New Yorke Metropolitan Museum angefertigt hat. Dennoch, die einschneidende Wende kam, als Pucci begann sich ernsthaft mit der Realität der Modewelt auseinanderzusetzen. In enger Zusammenarbeit Modedesignern und Illustratoren konnten so immer neue Ideen umgesetzt werden. 

Zwei dieser einflussreichen Modeschöpfer waren Ana Sui und Karl Lagerfeld. "Wenn man solche aussenstehende Designer miteinbezieht gelangt man zu einer völligen Neuerfindung von Displayfiguren."

"Als wir Architekten in unsere Arbeit miteinbezogen haben, waren die Ergebnisse - wie auch nicht anders zu erwarten - sehr skulpturartig. Wir hatten Produktionsreihen ägyptische Models mit Goldfinish, Bronze und Silberstatuen aus echten Erzen - halb Vase halb Frau in ein und derselben Form.

Die von Ana Sui entworfen Puppen waren anders - um es untertrieben auszudrücken. Sie vermischten den Flapper Look der 20er Jahre mit der Flohmarkt Atmosph¨re der 60er. Ganz im Rahmen Ihres Modestils, hatten Ana Suis Puppen blaue, pinke oder orangefarbene Haare, manche ganz weiss andere komplett blau lackiert...


Es ist nicht verwunderlich also, dass Modell Michelle Hicks wurde Sui’s Inspiration. Die Schaufensterpuppen gingen mit fünf verschiedenen Gesichtern in fünf verschiedenen Farben wie Lavendel und anderen Pastelltönen in Serie. Sie hatten groβe Puppenaugen und feine rote Lippen. Die Produktionslinie wurde ein voller Erfolg!  Auch wenn die Produktionslinie auf reiner Fantasie beruhte, blieben die Linien klar, rein und simpel.

Dieser erneute Beweis für Pucci Vielseitigkeit erlangte die Aufmerksamkeit von Saks 5th Avenue. In ihren Augen war die Körpersprache der Schaufensterfiguren unübertroffen und Pucci personalisierte für Saks die die komplette Kollektion in Hochglanz weiβ mit minimalisierten Make up. 

Die Serie, die wohl am meisten in Erinnerung bleiben wird, war die Weihnachtsreihe, die der Illustrator Kenny Scharfe  entworfen hat.  Einäugige Kreaturen und fliegende Außerirdische dekorierten die gesamte 5th Avenue. Die Schaufenster und Winterschlitten flogen durchs Weltall in diesem Jahr. 

Die gewagteste Kollektion moderner Schaufensterpuppen entstammt der Hand von Reuben Toledo. Nachdem er bereits eine Accessoire Reihe mit einem Fantasiewesen, halb Frau, halb Vogel für Pucci produziert hatte, führte er seine neueste Kreation « Shapes » ein: Eine Reihe von über- und Untergröβen Models, die zusammen im gleichen Fensterpräsentiert werden sollten. 



 

About Display

 

 
Nichts übertrifft das französische Know-how, dieses "gewisse etwas" in der Mode macht einfach den Unterschied. Ganz nach Ihren persönlichen Wünschen realisiert das professionnelle Team von About Display für Sie Schaufensterpuppen  die allseits nur Neid erregen.

Hindsgaul

 




1913 gegründet ist Hindsgaul heute eines der ältesten Unternehmen auf dem Markt für Schaufensterpuppen.

Einer der Gründe ihrer Langlebigkeit ist ihre Philosophie der Partnerschaft mit den Einzelhändlern anstatt einfach nur Lieferant zu sein. Ihre Design-Abteilung glänzt mit Qualität und hochwertiger Verarbeitung und ihre Kunden haben gelernt, höchste Ansprüche zu stellen und auch erfüllt zu sehen. 

Fast 100 Jahre Existenz: Eine von Hindsgaul Mannequins Stärken ist ihre Fähigkeit mit der Zeit zu gehen. Ihre Schaufensterfiguren sind modern und zeitgenössisch und stets auf den aktuellen Markt abgestimmt.

Ihre Produktion umfasst alle Arten von Schaufensterpuppen, Frauen, Männer, Kinder, tweens und Sport Fenster...

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut